Zeitensprüngeprojekt der Wandlitzer Friedenstauben ausgewählt

Ab dem 1.9. wird sich die Sippe der Wandlitzer Friedenstauben mit der Geschichte der Alten Schule Wandlitz auseinandersetzen. Nachdem wir das Projekt „Die Alte Schule Wandlitz im Dornröschenschlaf“ im Frühsommer eingereicht haben, kam kurz vor Beginn der Ferien der lang erwartete Brief mit der positiven Nachricht, dass uns die Jury und 19 andere Projekte ausgewählt hat. Die Sipplinge wurden in Kenntnis gesetzt und freuten sich sehr. Nun werden wir in den Gruppenstunden ab September und an weiteren Tagen unser Forschungsprojekt durchführen… Dafür stellt der

Ein Teil der Zeitenspringer vor der Eingangstür in der Breitscheidstraße 21

Um den Stand unserer Arbeiten zu dokumentieren, soll ein Blog eingerichtet werden. Auch eine öffentliche Veranstaltung muss organisiert werden, um später die Ergebnisse zu präsentieren… Es stehen uns einige 100€ zur Verfügung, die Forschungen zur alten Schule, die übrigens Teil eines genossenschaftlichen Wohnungspauprojektes werden soll, voran zu treiben. Das Programm Zeitensprünge ist ein Programm der Beratungsstelle Zeitwerk im Landesjugendring Brandenburg e.V. und wird durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg gefördert.

Das Projekt Zeitensprünge 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.