Landesschulungswochenende 27.08.22 – Anmeldefrist verlängert…

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

es ist wieder so weit, kurz nach den Sommerferien findet erneut unser jährliches Landesschulungswochenende statt!

Noch sind nicht so viele Anmeldungen eingetroffen, wie wir gehofft haben. Also noch schnell in den Stämmen nachgefragt und angemeldet.

Hier ein kleiner Überblick der angebotenen Kurse und wichtigen Informationen:

Allgemeine Informationen:

  • Datum: 27.08.22
  • Zeit: 10 – 17 Uhr
  • Ort: Abenteueroase, Bergstr. 51, 12169 Berlin
  • Anmeldeschluss: 15.08.22

Hier findet ihr die Ausschreibung: Landesschulungswochenende_2022

Online ist die Anmeldung auch möglich

Kurse:

Quereinsteiger*innenkurs:

Du bist als Erwachsener in den VCP gekommen? Du warst nie selbst einer Pfadfindergruppe? Also nie Mitglied einer Wölflingsmeute, einer Sippe oder einer Ranger*Rover-Runde? Dann bist du ein*e Quereinsteiger*in! Das ist wunderbar, willkommen im VCP und schön, dass du den Weg in den Verband gefunden hast!

Für dich ist diese Schulung: Es geht darum, dir einen guten Einstieg in den VCP zu geben. Dieses Seminar ist die theoretische Ergänzung zum praktischen Erleben. Hier werden dir systematisch die Konzepte und Begrifflichkeiten vermittelt. Um nur ein paar Stichpunkte zu nennen: Aufgabe und Ziel, Stufenkonzeption und pfadfinderische Methode, WOSM und WAGGGS, Spiritualität sowie Schwarzzelte.

Co-Meutenleitendenkurs:

Du bist zwischen 14 und 18 Jahren alt und planst demnächst die Gruppenarbeit zu unterstützen oder bist schon dabei?
Dann ist diese Schulung genau für Dich gedacht!

Diese Schulung für angehende Co-Meutenleitende ist für junge Pfadfinderinnen und Pfadfinder, die sich vorstellen können, demnächst mehr Verantwortung in der Gruppenarbeit mit Kindern zu übernehmen.
Diesen Weg wollen wir Euch mit Ideen für eigene Gruppenstunden und einem Einblick in die größeren Konzepte der Methode Pfadfinden ebnen.
Die Schulung ersetzt nicht den Grundkurs zum Erwerb der Juleica, sondern setzt einen speziellen Fokus auf die Meutenarbeit aus Sicht einer Co-Leitung.
Wir werden uns mit allen Aspekten der Gruppenarbeit auseinandersetzen: mit Konzepten und ein bisschen Theorie, Liedern und vielen Spielen.

 

Kommentare sind geschlossen.