Mädels, die Welt ruft! Die Weltfahrtenstaffel startet wieder…

Nach 14 Monaten auferlegter Pause soll es nun bald wieder mit der Weltfahrtenstaffel weitergehen!
Moment mal – Weltfahrtenstaffel der bündischen Frauen?

Die Idee ist genauso simpel wie großartig:
Einfach den Rucksack packen, sich für eine Weile von allem Gewohnten verabschieden und losziehen um die Welt zu sehen. Die Tradition der großen mehrmonatigen Fahrt ist in den heutigen Jugendbünden wenig verbreitet. Doch das ändert sich. Mit großem Sing-Sang und Kling-Klang wurde im Frühjahr 2019 die erste Truppe der Mädchenfahrtenstaffel verabschiedet. Die jungen Frauen sind eine längere Zeit – mindestens vier Monate, längstens ein Jahr – auf Fahrt. Es ist eine traditionelle Fahrt in Tracht, mit leichtem Gepäck und analoger Fotografie. Warum FahrtenSTAFFEL? Sobald eine aussteigt und sich auf den Heimweg macht, rückt eine neue Weltenbummlerin nach. Dazu ist eine gewisse Logistik erforderlich. Bei dieser und der Vorbereitung der Fahrt unterstützen euch erfahrene Frauen unter anderem aus dem Laninger Wandervogel. Weitere Infos findest du auf www.weltfahrtenstaffel.de
 

Nachdem sich nun wieder Möglichkeiten zum Reisen am Horizont abzeichnen, werden zwei mutige Frauen ab September/Oktober 2021 aufbrechen und suchen Verstärkung! An den Reiseplänen wird noch gefeilt, vieles wird dynamisch und unvorhersehbar bleiben, aber fest steht: Der Staffelstab soll wieder unterwegs sein!
Du hast Lust, dabei zu sein, und Fahrtenluft zu schnuppern? Dann nimm Kontakt zu uns auf und melde dich unter crew@weltfahrtenstaffel.de!

Kommentare sind geschlossen.