allgemeine Teilnahmebedingungen

Die Leitung übernimmt keine Haftung für Krankheit, Unfall oder Verlust von Gegenständen, die durch eigenwilliges Verhalten der Teilnehmer*innen entstehen.

Bei einem für die Leitung nicht mehr tragbaren Verhalten einzelner Teilnehmer*innen kann die Person auf eigene Kosten nach Hause geschickt werden.

Ich erlaube der Leitung, freiverkäufliche Medikamente, sofern notwendig, zu verabreichen. Des Weiteren bin ich damit einverstanden, dass mein Sohn/meine Tochter mit Andersgeschlechtlichen in einem Zimmer schläft.

Fotos und Videos, die während der Veranstaltung gemacht werden, können anschließend für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden.

Bei Nichtteilnahme trotz Anmeldung besteht kein Anspruch auf Erstattung Teilnehmer*innenbeitrages.

Kommentare sind geschlossen