#pfadisbleiben – Gemeinsam eine Großaktion für den Sommer planen – Aktueller Stand und Ausblick

A | Status Quo // Wie ist die Lage?

Sonntagsrunden

Wir hatten inzwischen drei unserer Sonntags-Runden und sitzen auf einem großen Berg an Ideen und Ansätzen – vom großen Projekt, über die Gruppenstundenidee bis zur politischen Positionierung. Erste Sahne – die Brainstorming-Phase ist damit beendet. Wer noch Ideen hat, kann diese zwar gerne noch äußern, aber wir sind als Projektgruppe auf der inhaltlichen Seite erstmal gut „arbeitsfähig“.

Damit wird sich die Sonntagsrunde in ihrem Charakter künftig etwas verändern: Wir werden weiterhin neue Interessierte begrüßen, neue Ideen aufnehmen und ihnen persönlich ein Update geben, was wir gerade machen und wo oder wie sie sich einbringen können. Das wird allerdings „separat“ in einem eigenen Raum geschehen. Ansonsten werden wir versuchen die Arbeitsstände in den verschiedenen Kleingruppen aufzunehmen, die Aktivitäten zu koordinieren und Unterstützung zu organisieren – bei Meetingräumen, Material oder Informationen.

Damit sind wir auch schon bei den Kleingruppen! Da haben sich einige herausgebildet:

Kleingruppe 1 – „Das Großspiel“

Hier geht es um ein verbandsweites Spiel, an dem die Gruppen in ihren Gruppenstunden teilnehmen können und über einen gewissen Zeitraum gemeinsam mit vielen anderen Gruppen im VCP in einer Spielidee unterwegs sind, Aufgaben lösen, sich austauschen, Rätsel knacken… Spaß haben.

Bisher dabei sind Johanna, Felix, Tobi, Mauricio und Hauke. Für ein erstes Kernteam, was das Konzept schreibt, ist die Gruppe damit auch vollständig besetzt. Es geht auch schon gut zur Sache. Wenn es losgeht, wird es beim Großspiel aber noch vielfältige Möglichkeiten geben, sich einzubringen.

Wenn ihr dazu Lust habt, meldet euch gern, wir bringen euch in Kontakt. pfadisbleiben@vcp.de

Kleingruppe 2 – „Ein Hajk um die Welt“

Hierbei geht es um eine große Hajk-Aktion im Verband. Hajken macht man in der kleinen Gruppe und es ist vermutlich sehr „coronakompatibel“. Vielleicht wird es aber lustiger und mehr Gruppen machen mit, wenn wir es in einen Zusammenhang setzen, Gruppen ihre Kilometer am Ende alle aufaddieren und wir gemeinsam dann quer durch Deutschland (ca. 1.800 km), um die Welt (ca. 40.075 km) oder anderswo langgelaufen sind und zu den verschiedenen Gegenden vielleicht noch Themenwochen erlebt haben. Man wird sehen!

Bisher dabei sind Kalle, Hannah, Markus, Finja und man kann hier noch mitmachen und mitdenken.

Wenn ihr dazu Lust habt, meldet euch gern, wir bringen euch in Kontakt. pfadisbleiben@vcp.de

Kleingruppe 3 – „Die Gruppenstundenbörse“

Es gibt schon einige Angebote im Netz zu Gruppenstundenideen. Als Gruppenleiter*in des VCP muss man sich aber an verschiedensten Stellen alles zusammensuchen. Corona könnte der Anlass sein eine solche Sammlung für den VCP aufzuziehen, bereits bestehendes zu sichten und zunächst einmal eine coronakonforme Sammlung anzulegen. Vielleicht bleibt das Ganze dann nach Corona einfach bestehen und es sammeln sich auch mehr und mehr „normale“ Gruppenstundenideen. Gut filterbar, nach Altersstufen, nach Aktivitätsformen…. Das wären so Ansätze.

Hierzu haben in den letzten Wochen viele Menschen Impulse gegeben, eine Gruppe hat sich noch nicht gefunden. Wir bringen euch aber gerne zusammen!

Wenn ihr dazu Lust habt, meldet euch gern. pfadisbleiben@vcp.de

Kleingruppe 4 – „Kommunikation und Homepage“

Was wir hier machen, muss in den Verband kommuniziert werden. Es braucht einen „Ruck“, die Menschen müssen wissen, woran sie teilnehmen können, wenn sie denn wollen und dazu brauchen wir eine Gruppe, die unsere Kommunikation im Blick hat, Insta-Storys baut, die Homepage aktuell hält, im Podcast unser Anliegen erklärt, den Verband auf dem Laufenden hält.

Wir werden auch eine Homepage brauchen. Wo stehen wir beim „Hajk um die Welt“? Wie ist der Punktestand beim Großspiel? Wo liegt die Ideenbörse für die Gruppenstunde? All das wird sich wohl auf der Seite wiederfinden.

Fest dabei ist in diesem Bereich Marlene! Es braucht hier noch weitere Menschen mit Lust auf die Sache oder Fähigkeiten in diesem Bereich. (Ein bisschen WordPress wäre ganz gut! )

Wenn ihr dazu Lust habt, meldet euch gern. pfadisbleiben@vcp.de

Kleingruppe 5 – „Gruppenstunden-Engeln“ oder „Brieffreundschaften“

Eine gute Idee auch für die Kinderstufe: Verschiedene Gruppen im Land könnten Brief- oder Paketfreundschaften unterhalten. Das kennen wir schon ein wenig vom Thinking-Day und könnten das gut organisieren. Wir glauben, dass das eine sehr nette Sache mit geringem Aufwand sein kann. Ein bisschen organisieren muss man aber dennoch.

Die Idee hatte Tilmann –  sie ist aber frei zur „Übernahme“.

Wenn ihr dazu Lust habt, meldet euch gern. pfadisbleiben@vcp.de

Weitere Ideen

Wenn ihr noch ein Thema einbringen möchtet, ist das möglich. Wichtig ist, dass die Idee allein ein erster Schritt ist, wir letztlich aber immer auch Menschen brauchen, die sich für den Gedanken einsetzen und ihn umsetzen.

Die Länder und vorhandene Aktionen

Die VCP-Länder sind herzlich eingeladen, bereits in Planung stehende Aktionen (wenn überhaupt möglich) zu öffnen und vielleicht auch im Rahmen von #pfadisbleiben zu bewerben. Hier seid ihr frei, unsere Hand ist ausgestreckt.

Eine politische Aktion

Dass Kinder und Jugendliche gerade einen stark veränderten Alltag haben, weil die Schulen ganz anders funktionieren, ist in aller Munde. Es haben sich aber auch andere Aspekte verändert. Ob und wie es sinnvoll sein kann, als Jugendverband hierauf aufmerksam zu machen, können wir gerne im Kontext von #pfadisbleiben abstimmen und uns dazu vielleicht auch mit dem Referat Jugendpolitik vernetzen.

B | Wie geht es weiter?

Die Kleingruppen sind gerade dabei sich selbst zu organisieren, Zeitpläne zu entwickeln und die Ideen zu konkretisieren. Das läuft schon ziemlich gut an.

Das Zusammenbringen der Menschen, das zur Verfügung stellen eines Meetingraums kann durch #pfadisbleiben unterstützt werden. Meldet euch bitte bei uns.

Am Ende haben wir einen relativ pragmatischen Blick auf die künftigen Monate:

Es liegen viele Ideen auf dem Tisch. Aber es werden nur Themen umgesetzt werden, für die sich auch Menschen finden, die es angehen. Hier sind wir auf einem guten Weg. Es gibt aktive Gruppen und im Frühling und Sommer werden #pfadisbleiben-Aktionen laufen, die dem Verband etwas durch das zweite Corona-Jahr helfen. Wir sind dem Ziel also schon einen großen Schritt näher! Wenn ihr euch einbringen möchtet, dann meldet euch gern.

Kernteam

Es braucht Menschen, die Lust haben, das Ganze zu steuern und zu koordinieren. Ein Kernteam quasi, das sie verschiedenen Kleingruppen vernetzt, das goße Ganze im Blick behält und die Leitung übernimmt. Wenn ihr hier Interesse habt, meldet euch!

Bei Fragen und Anmerkungen

Falls euch Dinge unklar sind oder ihr Anmerkungen habt, meldet euch gerne!

Euch allen einen schönen Sonntag und Gut Pfad!

Kommentare sind geschlossen.